sehenswerte Bretagne + Provence

le Grand Margès - Gorges du Verdon wandern


Oberhalb von Aiguines können Sie mit Blick auf die Schlucht Gorges du Verdon auf den aussichtsreichen Berg le Grand Margès wandern. Der Berg steht an der Grenze der Départements Var und Alpes-de-Haute-Provence. Die Nordseite überragt die Verdonschlucht. Die Verdonschlucht ist Teil des Naturparks Parc naturel régional du Verdon.

Der Bergrücken le Grand Margès hat mehrere Gipfel: den Grand Margès (1577 Meter), den Petit Margès (1462 Meter), den Hügel la Colle (1335 Meter), den Matelot (1229 Meter) und die Crêtes d'Illoire (1049 Meter). Vom Petit Margès bis zur Verdonschlucht erstreckt sich der Talkessel Cirque de Vaumale.

le Grand Margès - Schlucht Gorges du Verdon wandern
Der Anfang des Wanderwegs zum le Grand Margès ist schwierig zu finden. Sie fahren auf der D 71 in Richtung Aiguines. Nach den Falaise des Cavaliers macht die Straße eine Doppelkurve. Dort kann auf wenigen Stellplätzen am Straßenrand geparkt werden.
Die Höhendifferenz des Wanderweg beträgt 563 Meter und die Wanderzeit ist mit gut 5 Stunden zu veranschlagen. Wanderkarte

Der in der Straßenkurve beginnende Wanderweg führt durch den Wald petite Forêt. Nach Verlassen des Waldes steigt man auf dem Wanderweg mäßig steil auf den Bergrücken Petit Margès.

Petit Margès


Der Bergrücken des Petit Margès ist ein blumenreiches Plateau mit Wiesen. Vom Petit Margès sieht man auf das rechte Ufer (Rive droite) der Verdonschlucht (Gorges du Verdon), den Verdon und den Col d'Illoire.

Blick vom Petit Margès auf die Schlucht Gorges du Verdon
Blick vom Petit Margès - Schlucht Gorges du Verdon bei Col d'Illoire

Malerisch malt sich der Stausee Lac de Sainte-Croix vor der Kulisse des Luberon Gebirges ab. Bei klarer Sicht kann man bis zur Bucht von Saint-Raphael und bis zum Massif de la Sainte-Baume und zum Berg Montagne Sainte-Victoire sehen.

Blick vom Petit Margès - Schlucht Gorges du Verdon und Lac de Sainte-Croix
Blick vom Petit Margès - Lac de Sainte-Croix und die Ebene

Der 1577 Meter hohe Berg le Grand Margès besitzt einen Steinhügel (Cairn) als Bergspitze. Vom le Grand Margès sehen wir auf die Verdonschlucht (Gorges du Verdon). Die Felsen im Vordergrund werden Clot de la Glacière genannt. Dahinter sieht man den Grat des Vernis und den Ourbès. Das Massif des Écrins und die Hochebene von Valensole verschwinden leider im Dunst.

Blick vom le Grand Margès - Schlucht Gorges du Verdon
le Grand Margès - Schlucht Gorges du Verdon wandern

Auf dem Gipfel le Grand Margès

Der Rückweg erfolgt entweder auf dem gleichen Weg oder man steigt an der Flanke des petit Margès entlang zum Col d'Illoire ab. Vom Col d'Illoire führt ein balkonartig angelegter Höhenweg zum petit Forêt zurück.

Der bekannte Wanderweg Sentier Blanc-Martel führt durch die Verdonschlucht (Gorges du Verdon).

Vom Belvédère de Rancoumas sehen Sie auf die Steilwände Falaise de l'Escalès und auf den Wanderweg Sentier Blanc-Martel.

Empfehlenswerte Wanderungen führen über die Wanderwege Sentier des Pêcheurs und Chemin du Bastidon.