Bretagne + Provence

Pointe de Beg Meil - Fouesnant


Beg Meil ist eine Halbinsel (Presqu'île), die im Osten durch die Bucht Baie de la Forêt und im Süden vom Atlantischen Ozean umgeben ist. Das Seebad Beg-Meil ist ein Ort der Gemeinde Fouesnant. Fouesnant liegt 15 Kilometer von Quimper und acht Kilometer von Concarneau entfernt.

An Fouesnant grenzt eine 15 km lange Küste entlang der Bucht Baie de la Forêt, die vom Cap Coz über die Pointe de Beg Meil bis hin zu den Sümpfen von Mousterlin und den Dünen des Mer Blanche reicht. Zu Fouesnant gehören die Insel Îles des Glénan. Das Glénan Archipel umfasst die kleinen etwa 15 km von der Pointe de Mousterlin entfernten Inseln.

Baie de Fouesnant (Ebbe) - Pointe de Beg Meil
Baie de Fouesnant (Flut) - Pointe de Beg Meil

Die Pointe de Beg Meil liegt an der Küste des historischen Lands Cornouaille im Département Finistère der Bretagne. Eine 3 km lange Rhododendronhecke säumt auf beiden Seiten die Zufahrtsstraße des Orts Beg Meil. Zur Blütezeit der Rhododendron ist die Straße sehr farbenfreudig. Die Häuser von Beg Meil liegen versteckt zwischen Bäumen und Hohlwegen.

Pointe de Beg Meil bei Ebbe
Pointe de Beg Meil bei Ebbe

Während man bei Ebbe auf dem Meeresboden zwischen den Felsen gehen kann, reduziert sich der Blick bei Flut auf die vorgelagerten Felsen im Sand, die vom Meer umspült werden. Im Hintergrund sieht man schemenhaft die Inseln Îles des Glénans. Große Sandstrände mit Namen Plage du Sémaphore, Plage des Dunes und Plage des Oiseaux laden in Beg Meil zum Sonnenbaden ein.

Pointe de Beg Meil und Îles de Glénans
Plage des Dunes Pointe de Beg Meil

Der erste Blick fällt auf den kleinen unberührten Strand Plage des Dunes. Direkt dahinter wachsen Farn, Kiefern und Tamarisken in üppiger Fülle. Viele kleine und große Felsen haben sich am Ende der zahlreichen Buchten abgelagert.

Pointe de Beg Meil
Wanderweg Pointe de Beg Meil

Der Strand Plage des Dunes verfügt über ein kleines 28° - 29° beheizbares Schwimmbad (Piscine). Das Schwimmbecken kann mobil überdacht werden und dient dazu, Kindern ab 4 Jahren eine Schwimmausbildung zu ermöglichen. Die Schwimmkurse finden während der Sommerferien in Frankreich von 10 Uhr bis 13 Uhr und 14 Uhr bis 16.30 Uhr statt.

Schwimmbad Plage des Dunes Pointe de Beg Meil
vor dem Semaphor Pointe de Beg Meil

Von der Landzunge Pointe de Beg Meil haben Sie einen schönen Blick auf Concarneau, die waldreiche Bucht Baie de la Forêt und die Inseln Îles des Glénans.

Der sonnige Wanderweg führt entlang der Küste oberhalb von Dünen bis zum Cap Coz. Der Rückweg kann über die Orte erfolgen (Karte) oder man geht den gleichen Weg zurück. Wir sind aufgrund der Hitze mit unserem Hund hinter dem Semaphor umgedreht und zurück gegangen. Kurz vor dem Parkplatz führt ein schöner schattiger Weg unter Pinien entlang der Küste.

Concarneau - Pointe de Beg Meil
schattiger Weg - Pointe de Beg Meil

Semaphor - Menhir du Sémaphore


Der Semaphor (Sémaphore) de Beg Meil wurde 1861 an der Pointe de Beg Meil in der Nähe eines verlassenen Wachhauses und von zwei Batterien errichtet. Der Semaphor überwacht die Bucht und die nähere Umgebung des Glénans Archipels. Ganz in der Nähe des Semaphor stand der 5,50 Meter hohe Menhir du Sémaphore.

Sémphore de Beg Meil
Ebbe an der Pointe de Beg Meil

Die Deutschen sprengten den Menhir während des Zweiten Weltkriegs beim Bau des Atlantikwalls, weil er ihre militärische Operation behinderte. Seit dieser Zeit befindet sich der Menhir unter dem Rasen eines Grundstücks am Flussufer. Alle Versuche, den Menhir zu heben sind bisher gescheitert.