Leos Ferienwelt - Bretagne oder Provence

Plateau d'Albion - Sault - Provence


Das Plateau d'Albion ist ein weites karstiges Hochland in durchschnittlich 850 Meter Höhe im Südosten Frankreichs. Es erstreckt sich über die Départements Vaucluse, Drôme und Alpes-de-Haute-Provence. Das Hochland verbindet den Mont Ventoux mit dem Montagne de Lure. Das Plateau d'Albion ist ein beliebtes Reiseziel der Provence. Von Juli bis August bezaubert das Plateau d'Albion mit großen blühenden Lavendelfeldern.

Sieben Kommunen haben sich auf dem Plateau d'Albion angesiedelt: Sault, Aurel, Saint-Christol und Saint-Trinit im Département Vaucluse, Ferrassières im Département Drôme sowie Revest-du-Bion und Simiane-la-Rotonde im Département Alpes-de-Haute-Provence.

Plateau d'Albion - Mont Ventoux
Plateau d'Albion - Mont Ventoux

Vom Plateau d'Albion wurden in den Jahren 1967 bis 1999 Atomraketen der französischen Streitkräfte abgeschossen. Die militärischen Installationen erstreckten sich bei Lagarde-d'Apt.

Nach Zerstörung der Raketen wurde die Mehrheit der gebrauchten Silos vermauert. Eines der Silos wurde in ein astronomisches Observatorium umgewandelt. Außerdem hat das nationale Amt für Luft-und Raumfahrt, Studien und Forschung einen Radarempfänger installiert.

Der Radarempfänger wurde aufgestellt, um amerikanische und chinesische Spionage-Satelliten aufzuspüren. Er ist zur Zeit das einzige operative Satelliten-Überwachungssystem in Westeuropa. Nur Russland und die Vereinigten Staaten besitzen Systeme dieser Art.

Plateau d'Albion - Radarempänger
Plateau d'Albion

Das Plateau d'Albion besitzt das Klima der Südalpen. Das Plateau d'Albion ist neben Ackerflächen reich bewaldet. Zu Füssen der Bäume und Sträucher wie Eichen, Buchen, Espen, Pinien, Kastanien, Besenginster und Besenheide wachsen Pilze wie der echte Reizker, Pfifferlinge und Steinpilze im Überfluss. Wildkräuter wie Thymian und Lavendel sowie Zistrosen, Acker-Gelbstern, Adonisröschen und Ackergräser prägen die Landschaft.

Plateau d'Albion
Plateau d'Albion

Auf dem Plateau d'Albion wird auf 4500 Hektar echter Lavendel angebaut. Die Schaf- und Ziegenzucht, der Anbau von Getreide sowie die Herstellung von Honig sind ein weiterer Wirtschaftszweig der Bauern.

AOC Banon

AOC Banon - Schweinenfleisch Porc du Ventoux


Der Banon AOC, ein aus Ziegenmilch hergestellter Rohmilchkäse, wird in allen Kommunen des Plateau Albion hergestellt. Der Banon ist ein Weichkäse mit natürlicher Rinde.

Der Ziegenkäse wird nach dem Schöpfen mit Esskastanienblätter umwickelt, die von Bastbändern gehalten werden. Der Banon ist der einzige AOC Käse der Region Provence-Alpes-Côte d'Azur.

Unter dem Gütezeichen "Porc du Ventoux" (Schweinefleisch vom Ventoux) wird das Fleisch der Schweine vermarktet, die in freier Natur auf einer Höhe von 800 bis 1000 Meter rund um den Mont Ventoux aufgewachsen sind. Die Produktionszone liegt östlich von Sault auf dem Plateau d'Albion. Die Schweine werden zu 70 % mit Getreide und zu 30 % mit Hülsenfrüchten ernährt.

Sault - Kirche Notre-Dame-de-la-Tour


Das Dorf Sault befindet sich in 765 m Höhe auf einem felsigen Vorsprung an der Grenze des Plateau d'Albion im Département Vaucluse. Sault liegt östlich des Mont Ventoux und nordöstlich der Berge Monts de Vaucluse.

Das Dorf ist ein guter Standort für Ausflüge zu den Bergen Mont Ventoux, Montagne de Lure und in den Naturpark Parc naturel régional des Baronnies provençales. Die Schluchten Gorges de la Nesque und Gorges du Toulourenc sind schnell von Sault erreichbar.

Sault - Metzgerei Yves et Virginie
Sault - Nougatier André Boyer

In der Metzgerei (Boucherie) von Yves et Virginie werden Wurstwaren und Schinken aus Schweinefleisch vom Ventoux (Porc du Ventoux) hergestellt und verkauft. Eine Spezialität ist der Lammschinken. Bei André Boyer gibt es süße Spezialitäten wie Nougat, Fruits confits und Amandes enrobée zu kaufen.

Sault besitzt Häuser im Renaissance Stil und mittelalterliche Fassaden. Die Kirche (Église) Notre-Dame-de-la-Tour in Sault wurde Ende des 12. Jahrhunderts erbaut. Die Kirche Notre-Dame-de-la-Tour wurde im 14., 17. und 19. Jahrhundert verändert und ist ein historisches Bauwerk (Monument historique).

Sault - Kirche Notre-Dame-de-la-Tour
Sault - Kirche Notre-Dame-de-la-Tour

Die Fahrt zum Plateau d'Albion kann mit einer Besichtigung der Schluchten Gorges de la Nesque oder Gorges du Toulourenc verbunden werden. Ganz in der Nähe befindet sich außerdem das sehenswerte Dorf Saint-Saturnin-lès-Apt.

Pfeil oben