Leos Ferienwelt

Schlucht Gorges de la Nesque


Die Schlucht Gorges de la Nesque überwindet zwischen den Dörfern Monieux und Méthamis einen Höhenunterschied von 350 Meter. Eine Wanderung durch die Nesque Schlucht ist über den Fernwanderweg GR 9 möglich. Die unbewohnte Schlucht Gorges de la Nesque hat Felswände von bis zu 400 Meter Höhe und befindet sich in den Bergen Monts de Vaucluse in der Provence.

Straße D 942 - Schlucht Gorges de la Nesque
Straße D 942 - Schlucht Gorges de la Nesque

Die Landstraße D 942 führt von Villes-sur-Auzon entlang der Schlucht Gorges de la Nesque nach Monieux. Ein auf 735 Meter Höhe gelegener Aussichtspunkt (Belvédère) erlaubt die Aussicht auf die grandiose unberührte Landschaft.

Belvédère Rocher du Cire


Vom Belvédère reicht der Blick auf den Mont Ventoux, den gegenüber liegenden Felsen Rocher du Cire (872 m) und in die 300 Meter tiefer gelegene Schlucht Gorges de la Nesque.

Blick auf Mont Ventoux - Schlucht Gorges de la Nesque
Rocher du Cire - Schlucht Gorges de la Nesque

Schlucht Gorges de la Nesque
Schlucht Gorges de la Nesque

Wanderung


Eine Wanderung durch die Schlucht Gorges de la Nesque ist über den Fernwanderweg GR 9 möglich. Eine Rundwanderung startet am kleinen See Plan d'Eau (von Monieux ausgeschildert), wo ausreichend Parkplätze vorhanden sind. Am Ende des Parkplatzes führt der Fernwanderweg in die Schlucht.

Der Wanderweg führt steil in die Schlucht hinab und erreicht die unter einem Felsen befindliche romanische Kapelle Saint-Michel. An der Kapelle vorbei führt der Weg ebenfalls steil den Hang hinauf nach Monieux. Von Monieux geht man über die kleine Straße zum See Plan d'Eau zurück. Die Wanderung überwindet einen Höhenunterschied von ca. 500 Meter. Schwindelfreiheit und gute Bergschuhe sind Voraussetzung für die Wanderung.

Diese Wanderung haben wir nicht selbst durchgeführt. Wir sind mit unserem Dackel nur bis zum Eingang der Schlucht Gorges de la Nesque gewandert.

Wanderung Schlucht Gorges de la Nesque
Wanderung Schlucht Gorges de la Nesque

Die Schlucht Gorges de la Nesque gehört zum Biosphärenreservat Réserve de Biosphère du Mont Ventoux. Das Ziel des Biosphärenreservat besteht darin, die biologische Vielfalt der Natur zu erhalten und zu entwickeln. Geschützt sind in diesem Gebiet vor allem Steinadler, Wanderfalken und Salamander.

Pfeil oben