Leos Ferienwelt

Ménez-Hom - Montagnes Noires - Finistère


Mit 330 Meter Höhe ist der Ménez-Hom der westlichste Gipfel der Berge Montagnes Noires und beendet die Bergkette. Der Berg Ménez-Hom befindet sich im Naturpark Parc naturel régional d'Armorique des Départements Finistère in der Bretagne. Außerhalb des Gebirgsmassivs der Monts d’Arrée ist er der höchste Berg der Bretagne.

Vom Gipfel habt ihr bei klarer Sicht eine atemberaubende Aussicht auf die Mündung der Aulne, die Atlantikküste mit der Halbinsel Presqu'île de Crozon und die Bucht Baie de Douarnenez.

Aulne und Brücke Pont de Térénez vom Ménez-Hom
Baie de Douarnenez - Ménez-Hom

Aulne und Rosnoen - Ménez-Hom
Brücke Pont de Térénez - Ménez-Hom

Aussichtspunkt Belvédère de Rosnoën


Einen schönen Blick auf die Windungen der Aulne bietet der Aussichtspunkt Belvédère de Rosnoën. Die Zufahrt zum Aussichtspunkt (Belvédère) bei Rosnoën ist von der D 47 ausgeschildert.

Aulne - Belvédère de Rosnoën
Aulne - Belvédère bei Rosnoën

Am Fuße des Bergs Ménez-Hom liegt der Ort Sainte-Marie-du-Ménez-Hom, der für seine Kapelle (Chapelle) Sainte-Marie-du-Ménez-Hom bekannt ist.

Pfeil oben