Leos Ferienwelt

Chemin du Bastidon - Schlucht Gorges du Verdon wandern


Auf dem sonnigen Chemin (Sentier) du Bastidon kann man hoch über der Schlucht Gorges du Verdon bis zum Belvédère de Mayreste wandern. Der Wanderweg führt zunächst 50 Meter in die Schlucht Ravin de Férne hinunter. Nach einem ebenen Teil folgt ein weiterer Abstieg von 100 Meter um die Schlucht Ravin de Mainmorte zu überqueren.

Chemin du Bastidon - Schlucht Gorges du Verdon wandern
Ausgangspunkt der Wanderung Chemin oder Sentier du Bastidon ist die Schlucht Ravin de Mainmorte an der Route de Crêtes (D 23). Es existieren einige Parkplätze am Straßenrand. Die Wanderstrecke ist 5 km lang und nimmt ca. 1 Stunde und 45 Minuten in Anspruch. Die geringe Höhendifferenz beträgt 206 Meter.
(Wanderkarte)

Chemin du Bastidon - oberhalb von Ravin de Férne
Chemin du Bastidon - Schlucht Gorges du Verdon

Nachdem die Schlucht über eine Schotterrinne überwunden ist, windet sich der Weg oberhalb des Verdon am Hang entlang. Einmal müssen wir große Felsen überqueren.

Chemin du Bastidon - Aufstieg Ravin de Mainmorte
Chemin du Bastidon - große Felsen überqueren

Dieser Wasserfall war im Mai eingetrocknet. Nach den Spuren zu urteilen, muss nach einem Winter viel Wasser über die Steine laufen.

eingetrockneter Wasserfall Chemin du Bastidon
Chemin du Bastidon - Schlucht Gorges du Verdon

Durch lange braune Striche von Mikroalgen sehen die Felswände aus, als hätten sie Zebrastreifen. Der Wanderweg verläuft auf einem gut zu gehenden Felsband. Der Verdon ist vom Chemin du Bastidon nur wenig zu sehen ist, dafür genießt man die parkähnliche Natur der Schlucht.

Mikroalgen Chemin du Bastidon
Chemin du Bastidon - Wanderweg auf Felsband

Es handelt sich leider nicht um einen Rundweg. Man muss auf dem Chemin du Bastidon zurück gehen - es sei denn man hat zwei Autos zur Verfügung und parkt eines am Belvédère de Mayreste.

Die Wanderungen Sentier Blanc-Martel, Sentier des Pêcheurs, Belvédère de Rancoumas und Grand Margès gehören zu den schönsten der Verdonschlucht (Gorges oder Grand Canyon du Verdon) in der Hochprovence.

Pfeil oben