Leos Ferienwelt - Bretagne oder Provence

Cap Sizun - Goulien - Pointe de Brézellec - Cornouaille


Zum Cap Sizun gehören die Landzungen Pointe de Brézellec, Pointe du Van sowie die spektakuläre Klippenküste der Landzunge Pointe du Raz. Das Cap Sizun ist eine extrem spitz zulaufende Landzunge in der Cornouaille. Das Cap Sizun befindet sich im Département Finistère der Bretagne.

Goulien Réserve Ornithologique


Auf dem Cap Sizun befindet sich das Vogelschutzgebiet Goulien (Réserve Ornithologique). Im Vogelschutzgebiet Goulien können während der Brutzeit im Frühjahr (März bis Juni) die Vögel beobachtet werden. Nach dieser Zeit verlassen die Vögel bis Ende August das Vogelschutzgebiet.

In den wild zerklüfteten 70 Meter hohen Klippen von Kastel ar Roc'h des Vogelschutzgebiets Goulien nisten Tausende von Vögeln. Es können Tordalken, Trottellummen, Papageitaucher, Krähenscharben, Silbermöwen, Mantel-, Herings- und Dreizehenmöwen, Eissturmvögel, Kolkraben und die rotschnäbeligen Alpenkrähen beobachtet werden.

Cap Sizun - Vogelschutzgebiet Goulien
Cap Sizun - Vogelschutzgebiet Goulien

Hunde dürfen das Vogelschutzgebiet leider nicht betreten. Anfang Juni entdeckten wir nur einige Vögel. Die Brutzeit war offensichtlich vorbei.

Cap Sizun - Vogelschutzgebiet Goulien
Cap Sizun - Vogelschutzgebiet Goulien

Pointe de Brézellec


Die weniger bekannte aber schön gelegene Pointe de Brézellec befindet sich vor der Pointe du Van. Ein Wanderweg führt über den Rücken zur Pointe de Brézellec, die eine Klippenküste aufweist. Griffiges Schuhwerk ist zu empfehlen (Wanderzeit 30 Minuten hin und zurück).

Cap Sizun - Blick von der Pointe de Brézellec auf die Pointe du Van
Cap Sizun - Wanderweg Pointe de Brézellec

Pointe de Brézellec
Cap Sizun - Pointe de Brézellec

Von den tiefer gelegenen Felsen hat man eine andere Perspektive auf die wild zerrissene Küste.

Weitere Aussichtspunkte des Cap Sizun sind die Pointe du Van und die Pointe du Raz.

Pfeil oben