Leos Ferienwelt

Vaison-la-Romaine - Unterstadt - Vaucluse


Vaison-la-Romaine befindet sich mit moderner Unterstadt (Basse Ville) in der Nähe des Bergs Mont Ventoux im Département Vaucluse in der Provence. Vaison-la-Romaine gehört zu den sehenswerten Dörfern des Vaucluse in der Provence.

Die römische Brücke (Pont romain) führt über die Grande Rue in die Unterstadt von Vaison-la-Romaine. Zahlreiche Geschäfte säumen die belebte Einkaufsstraße.

Unterstadt - Vaison-la-Romaine
Geschäft Unterstadt - Vaison-la-Romaine

Kathedrale Notre-Dame-de-Nazareth


Die römisch-katholische Kathedrale (Cathédrale) Notre-Dame-de-Nazareth der Unterstadt ist neben der Kathedrale Sainte Marie de l'Assomption der mittelalterlichen Oberstadt die zweite Kathedrale in Vaison-la-Romaine.

Die Kathedrale Notre-Dame-de-Nazareth stammt aus dem 11. bis 12. Jahrhundert. Die Kathedrale Notre-Dame-de-Nazareth ist zusammen mit ihrem Kreuzgang (Cloître) eines der schönsten romanischen Bauwerke der Provence. Das strenge Äußere wird durch ein Dreieck um eine Sonne im Giebel aufgelockert. Außergewöhnlich wirkt der quadratische Glockenturm der Kathedrale.

Das Kirchenschiff hat ein schönes Tonnengewölbe und erscheint sehr hoch. Hinter einem schlichten steinernen Altar (Autel) befindet sich der mittelalterliche Bischofssitz und drei halbrunde Bänke für Kanonen.

Kathedrale Notre-Dame-de-Nazareth - Vaison-la-Romaine
Altar (Autel) Kathedrale Notre-Dame-de-Nazareth - Vaison-la-Romaine

Das Tageslicht scheint durch ein einziges Fenster auf den Altar. Die Orgel (Orgue) steht auf einer Empore mit hölzerner Balustrade. Darunter ist der reich verzierte Türbogen des Eingangs zu sehen. Stämmige Nebensäulen tragen die gleiche Verzierung wie der Türbogen.

Kirchenschiff Kathedrale Notre-Dame-de-Nazareth - Vaison-la-Romaine
Orgel Kathedrale Notre-Dame-de-Nazareth - Vaison-la-Romaine

Im Kreuzgang (Cloître) der Kathedrale Notre-Dame-de-Nazareth spannen sich jeweils drei kleine Arkadenbögen über vier Säulen mit Kapitell.

Kreuzgang Kathedrale Notre-Dame-de-Nazareth - Vaison-la-Romaine

Der quadratische Kirchturm rechts wirkt wie ein
Wachtturm. Stolz bewacht er die Menschen im
Garten des Kreuzgangs (Cloître).
Kreuzgang Kathedrale Notre-Dame-de-Nazareth - Vaison-la-Romaine

Die meisten Kapitelle des Kreuzgangs sind mit Wasserblättern (Palmettes) geschmückt, auf einigen sind jedoch Blätter des Akanthus, Flechtdekorationen und kleine stilisierte Figuren zu bewundern.

Das Becken rechts unten stand auch im Kreuzgang. Ob es sich um ein altes Taufbecken handelt, konnte ich nicht klären. Die Kathedrale Notre-Dame-de-Nazareth ist ein historisches Bauwerk (Monument historique).

Kapitell Kathedrale Notre-Dame-de-Nazareth - Vaison-la-Romaine
Taufbecken ? Kathedrale Notre-Dame-de-Nazareth - Vaison-la-Romaine

Markt (Marché provençal)


Ein großer provenzalischer Markt (Marché provençal) findet dienstags von 8 Uhr bis 13 Uhr auf den Plätzen und Hauptstraßen der Unterstadt in Vaison-la-Romaine statt. Bis zu 450 Aussteller bieten Waren aller Art an. Es werden regionale frische Produkte wie Obst, Gemüse, Wurst, Fleisch und Fisch angeboten.

Gewürze, Oliven, Tapenade und Olivenöl fehlen ebenso wenig wie Blumen und Pflanzen für den Garten. Außerdem werden Bekleidung, Schuhe, Hüte, Tischwäsche, Möbel und sogar Antiquitäten auf dem Markt (Marché provençal) in Vaison-la-Romain zum Kauf angeboten.

Über die römische Brücke (Pont romain) gelangen Sie zur (mittelalterlichen Oberstadt) von Vaison-la-Romaine. In Vaison-la-Romaine befinden sich außerdem die archäologischen Ausgrabungsstätten) der römischen Stadt Vasio.

Restaurant Tipp
Restaurant Tipp:
Le Bateleur (2016)
Vaison-la-Romaine, Unterstadt
Menü 35 Euro
sehr gute Küche

Pfeil oben