Leos Ferienwelt

Kirche Sacré-Coeur - Douarnenez - Cornouaille


Die neugotische Kirche Église du Sacré-Coeur steht in Douarnenez in der Cornouaille im Département Finistère der Bretagne. Die 1877 aus Granitstein erbaute Kirche besitzt einen interessanten Glockenturm. Der Kirchturm wird von zwei achteckigen Türmchen flankiert. Die Türmchen beinhalten eine Treppe und das Gewicht der Uhr.

Kirche Sacré-Coeur - Douarnenez
Kirchenschiff Sacré-Coeur - Douarnenez

Die Kirche Sacré-Coeur wurde in Form eines lateinischen Kreuzes errichtet. Das Kirchenschiff wird von einem hohen Kreuzrippengewölbe überragt. Die Verstärkungsrippen sind aus Ziegelstein und stehen in Höhe der hohen Fenster auf Kapitellen, die von kleinen Bodensäulen gestützt werden.

Kirchenschiff Sacré-Coeur - Douarnenez
Taufbecken (Fonts baptismaux) Kirche Sacré-Coeur - Douarnenez

Die Arkaden besitzen gotische Bögen, die zwei seitliche Kirchenschiffe schützen. Der Chor wird von drei Apsiden und zwei rechteckigen Sakristeien flankiert.

Autel und Retable du Rosaire Kirche Sacré-Coeur - Douarnenez
Autel und Retable de Saint-Joseph Kirche Sacré-Coeur - Douarnenez

Der Hauptaltar Maître-Autel und das Retable du Sacré Coeur sowie die Altane Autel und Retable du Rosaire und Autel und Retable de Saint-Joseph stammen aus dem Jahr 1876. Aus der gleichen Zeit existieren sechs Beichtstühle sowie Christus am Kreuz.

Heiligenstatue Kirche Sacré-Coeur - Douarnenez
Kirchenfenster Kirche Sacré-Coeur - Douarnenez

Das Gebäude der Kirche Sacré-Coeur besitzt ca. hundert Glasfenster, die Themen der Bibel darstellen. Die Kirchenfenster stellen Szenen der Himmelfahrt, der Auferstehung und der Krönung der Jungfrau Maria dar. Die bunten Kirchenfenster mit Darstellungen des heiligen Lebens werden von Fensterrosetten gekrönt.

Pfeil oben