Leos Ferienwelt - Bretagne oder Provence

Halbinsel Presqu'île Renote - Trégastel - rosa Granitküste


Außergewöhnliche Felsformationen aus rötlichem Granitstein weist die Halbinsel Renote an der rosa Granitküste (Côte de Granit Rose) in der Bretagne auf. Die Halbinsel Presqu'île Renote liegt auf dem Gemeindegebiet von Trégastel. Trégastel, Perros-Guirec und Ploumanac'h sind die bedeutendsten Orte der rosa Granitküste im Département Côtes d'Armor in der Bretagne. Von einem großen Parkplatz vor der Halbinsel Renote (Karte) beginnt ein Rundweg über die Insel.

Das Schild "Bienvenue sur la presqu'ile Renote" (willkommen auf der Halbinsel Renote) empfängt den Reisenden. Bei Betreten der Halbinsel Renote sieht man auf die nur bei Ebbe erreichbare Insel Île du Grande Gouffre (deutsch:Insel des großen Abgrundes). Der Übergang zur Insel war bei unserem Besuch vom Wasser überspült, so dass eine Besichtigung nicht möglich war.

Bienvenue sur la presqu'ile  Renote
Insel Île du Grande Gouffre

Von der Halbinsel Renote sieht man das neugotische Schloss Château de Costaérès. Das Schloss Château de Costaérès steht auf der Insel Île de Costaérès, die Trégastel und Ploumanac'h vorgelagert ist. Das Schloss Costaérès ist ein historisches Bauwerk (Monument historique) Frankreichs und Zweitwohnsitz des Schauspielers und Komikers Dieter Hallervorden.

Château de Costaérès
Halbinsel Presqu'île Renote

Vor der Küste der Halbinsel Presqu'île Renote liegen viele Felsen im Meer, die teilweise wie vorgelagerte kleine Inseln wirken.

Halbinsel Presqu'île Renote
Halbinsel Presqu'île Renote

Die Aussicht auf von Geisterhand aufeinander gestapelte Felsen vor dem Ärmelkanal (la manche) ist beeindruckend. Die Aussicht reicht bis zum Leuchtturm von Ploumanac'h (Phare Mean Ruz) und bis zum ehemaligen Wohnhaus von Alexandre Gustave Eiffel. Alexandre Gustave Eiffel hat im 19. Jahrhundert den Pariser Eiffelturm erbaut.

Halbinsel Presqu'île Renote
Leuchtturm Phare Mean Ruz- Halbinsel Presqu'île Renote - rosa Granitküste

Der Sentier des Douaniers (Zöllnerweg) erschließt die Besichtigung eindrucksvoller Felsformationen der rosa Granitküste von Perros-Guirec bis Ploumanac'h.

Pfeil oben